Die Fraueninitiative 04 e.V. wurde 2004 von 13 Frauen gegründet. Sie versteht sich als eine Initiative der Frauen- und Lesbenbewegung. Heute wird sie getragen von ca. 100 Mitfrauen.

Sie will würdevolle Pflege für Frauen, bei Krankheit und im Alter, organisieren. Sie will politisch Einfluss nehmen auf die Entwicklungen in der SeniorInnenpolitik. Sie will autonome Fraueninitiativen und Frauenorganisationen fördern und vernetzen.

Für diese Ziele entwickeln wir Konzepte, und führen alle zwei Jahre eine große Tagung durch, die von einer ehrenamtlichen Planungsgruppe organisiert wird.

Unsere nächste bundesweite Frauentagung

Frauenarbeit 6.0

Diesmal geht es um das Thema Arbeit im fortgeschrittenen Alter.

Immer häufiger werden wir mit neuen x.0-Varianten konfrontiert. Wir aber wollen uns nicht um Digitalisierung kümmern, sondern um das reale Frauenleben. Wenn Eine aus ihrem Erwerbsleben aussteigt, wie geht es für sie dann weiter? Sich Aufgaben widmen, für die sie schon immer Zeit haben wollte?

Es geht um die Fragen: Wollen, können, sollen, müssen wir arbeiten und Geld verdienen?

In einer ersten Runde geben uns Fachfrauen aus politischen, historischen, journalistischen, gesellschaftlichen Bereichen Einblicke in die Hintergründe ihrer Arbeit zu unserem Thema.

In einer zweiten Runde stellen Frauen ihre oft eigenwilligen Pläne und ermutigenden Erfahrungen mit allen Höhen und Tiefen vor. Im Herzen dieser Tagung steht der Austausch über unserer Erlebnisse, unser Scheitern und unser Gelingen.

Termin

25. August 2018 in Köln

24. August 2018 - Frauenhistorische Schifffahrt auf dem Rhein
26. August 2018 - Mitfrauenversammlung der FI


Alle Infos und das Anmelde-Formular sind im Tagungs-Flyer
zu finden.

 

 

Kontakt
Fraueninitiative 04 · Münstereifler Str. 9-13 · 53879 Euskirchen
Fax 02251-625629 · info@fraueninitiative04.de